1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einheitliche Handy-Ladegeräte schon 2011 in den Läden?

Verbraucher sollen noch im laufenden Jahr für die meisten neuen Handys einheitliche Ladegeräte kaufen können. Dazu haben sich 14 Hersteller gegenüber der EU verpflichtet, wie die Europäische Kommission am Dienstag in Brüssel erklärte. Das Universal-Ladegerät soll mit allen künftigen Handys funktionieren, die sich mit einem Computer verbinden lassen. Das sind nicht nur Smartphones, sondern auch viele klassische Handymodelle. Ausgeschlossen sind damit aber unter Umständen viele Einfachtelefone. Das Universal-Ladegerät wird einen sogenannten Micro-USB-Stecker haben. Diesen Standard nutzen bereits jetzt viele Hersteller, etwa HTC und Motorola. Der neuen Allianz haben sich nun auch Branchenriesen wie Nokia, SonyEricsson und Apple angeschlossen. Wenn Konsumenten ein neues Handys kaufen, muss dann kein Ladegerät mehr dabei sein. Die EU-Kommission geht davon aus, dass dadurch die Preise sinken werden.