1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Eingebrochen, eingesperrt, verletzt

Vom Pech verfolgt war in der Nacht zum Dienstag (22.10.02) ein Einbrecher im baden-württembergischen Calw. Nach Polizeiangaben brach der 19-Jährige in eine Gaststätte ein. Um wieder herauszukommen, legte er ein Holzstück zwischen die Schiebetüren. Doch dieses zerbrach, als die Türe wieder schloss.

Auf der panischen Suche nach neuen Fluchtwegen geriet der Einbrecher dann gleich mehrmals in Nöte: Zunächst scheiterte sein Versuch, mit einem Barhocker die Terrassentür einzuschlagen. Dann drückte er in der Toilette eine Deckenplatte ein, stieg auf den Dachboden, brach aber wieder durch. Beim zweiten Versuch stürzte er vom Dachboden in die Küche und brachte dabei Geschirr und weitere Dachplatten zu Bruch. Die durch einen Bewegungsmelder alarmierte Polizei konnte ihn wenig später in Gewahrsam nehmen.

  • Datum 22.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2lX1
  • Datum 22.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2lX1