1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Stellenangebote

eine/n Redakteur/in für den Bereich Projektkommunikation der DW Akademie

Als Teil eines sich neu formierenden Teams freuen wir uns auf Ihren Gestaltungswillen, Ihre Kreativität und Ihre Freude an multimedialem Storytelling zur Stärkung der projektbezogenen Kommunikation nach innen und außen.

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. Sie verbreitet weltweit journalistische Angebote – multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus bildet die DW Akademie Medienfachkräfte in Entwicklungs- und Transformationsländern fort. Standorte sind Bonn und Berlin.

Die DW Akademie ist Deutschlands führende Organisation für Medienentwicklung. Mit ihren Projekten und Maßnahmen stärkt sie das Menschenrecht auf Informations- und Meinungsfreiheit in mehr als 50 Ländern der Entwicklungszusammenarbeit.

Wenn Sie sich für Meinungs- und Pressefreiheit engagieren, eigenverantwortlich Vorhaben umsetzen und sich in einem internationalen Medienunternehmen gut aufgehoben fühlen, dann bewerben Sie sich am Standort Bonn für den Bereich Projektkommunikation der DW Akademie zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2018 als

Redakteurin beziehungsweise Redakteur.

Ihre Aufgaben

  • die kommunikative Begleitung von Projekten der Medienentwicklung in Absprache mit den Mittelgebern
  • die Positionierung der DW Akademie bei nationalen und internationalen Zielgruppen zur Stärkung des Menschenrechts auf freien Informationszugang und freie Meinungsäußerung
  • die Information von Partnern, politischen Entscheidungsträgern und Mittelgebern über die Projektarbeit
  • die Weiterentwicklung der Homepage der DW Akademie (deutsch und englisch) sowie die Betreuung der Social-Media-Kanäle der DW Akademie (deutsch und englisch)
  • die Aufbereitung von Bild- und Videomaterial für digitale Formate
  • die Konzeption und Endredaktion von Publikationen mit Bezug zur Medienentwicklung

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, ein Volontariat oder eine vergleichbare journalistische Ausbildung
  • ausgeprägte Kenntnis der entwicklungspolitischen Akteure, insbesondere im Themenfeld Medienentwicklung
  • Erfahrung in den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement
  • mehrjährige journalistische Erfahrung (als Reporter, Planer, Redakteur) sowie in der tagesaktuellen Schlussredaktion mit RvD- oder CvD-Kompetenz
  • Erfahrung in der Gestaltung und Pflege von Webseiten und professionellen Social- Media-Auftritten sowie profunde Kenntnisse in Bildbearbeitungssystemen, Layoutprogrammen, CMS und Videoschnitt
  • perfekte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Englischkenntnisse, idealerweise auf muttersprachlichem Niveau

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Stelle kann bei entsprechendem Interesse auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

Kontakt
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (ein PDF, maximal 7 MB) unter Angabe der Stellenausschreibung 04/17-BN bis 6. März 2017 an bewerbung@dw.com.
Deutsche Welle
Personalabteilung
Frau Ulrike Vensky-Kräuter
53110 Bonn
bewerbung@dw.com

Downloads