1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Stellenangebote

eine Leiterin oder einen Leiter der Türkisch-Redaktion

Wir suchen am Standort Bonn spätestens zum 1. Juli 2015, zunächst befristet für zwei Jahre, eine Leiterin oder einen Leiter der Türkisch-Redaktion.

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. Sie verbreitet
weltweit journalistische Angebote – multimedial und in 30 Sprachen. Darüber
hinaus bildet die DW Akademie Medienfachkräfte in Entwicklungs- und Transformationsländern fort. Standorte sind Bonn und Berlin.

Wir suchen am Standort Bonn spätestens zum 1. Juli 2015, zunächst befristet für
zwei Jahre, eine Leiterin oder einen Leiter der Türkisch-Redaktion.

Gegebenenfalls kann eine Einarbeitungsphase (frühestens ab 1. Mai 2015) vorangestellt werden.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere

  • die verantwortliche redaktionelle Planung der Sendungen und des Internet-Auftritts sowie die Weiterentwicklung des multimedialen Programmangebots in türkischer Sprache (Online, Video und gegebenenfalls TV) mit dem Ziel journalistischer Profilierung
  • verantwortliche Koordination und Kontrolle aller Publikationen der Redaktion
  • Planung und Zulieferung von Programminhalten für die zentralen Angebote der Deutschen Welle
  • Personalführung und Mittelbewirtschaftung
  • Begleitung und Mitgestaltung der Vertriebs- und Marketingarbeit
  • Repräsentation der Türkisch-Redaktion innerhalb der DW und bei externen Partnern und Veranstaltungen

Die Aufzählung der Aufgaben ist beispielhaft, sie schließt weitere nicht aus.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom)
  • abgeschlossenes Volontariat oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige multimediale journalistische Berufserfahrung
  • profunde Kenntnisse der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verhältnisse in Deutschland und Europa
  • Expertise über türkische Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur –möglichst durch berufliche Aufenthalte in der Türkei erworben
  • fundierte Kenntnisse der Medienlandschaft in der Türkei
  • Vertrautheit mit medienpolitischen Zusammenhängen
  • Fähigkeit, Unternehmensziele effizient und medienwirksam umzusetzen
  • ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit zur kooperativen Führung
  • perfekte Türkischkenntnisse in Wort und Schrift (muttersprachliches Niveau)
  • sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung
werden Menschen mit Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

Kontakt
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung
Ihrer Bewerbungsunterlagen (bei E-Mail maximal 5 MB) bis 25. Februar 2015 an

Deutsche Welle
Personalabteilung
Frau Cordula Schmitz
53110 Bonn
bewerbung@dw.de

Downloads