1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Stellenangebote

eine Ländermanagerin oder einen Ländermanager (Kambodscha)

Wir suchen für den Bereich Asien der Abteilung Medienentwicklung der DW Akademie am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für die Dauer von drei Jahren, eine Ländermanagerin oder einen Ländermanager.

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. Sie verbreitet weltweit journalistische Angebote – multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus bildet die DW Akademie Medienfachkräfte in Entwicklungs- und Transformationsländern fort. Standorte sind Bonn und Berlin.

Wir suchen für den Bereich Asien der Abteilung Medienentwicklung der DW Akademie am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von drei Jahren, eine Ländermanagerin oder einen Ländermanager.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Gestaltung angepasster Strategien der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) für umfassende MEZ-Projekte in Kambodscha
  • fachliche und organisatorische Steuerung der Projektlinien im Fokusland
  • Beratung der MEZ-Programme in Abstimmung mit Partnerorganisationen vor Ort sowie mit internationalen Kooperationspartnern
  • verantwortliche Steuerung der Einzelbudgets im Rahmen der Länderprojektlinien
  • Konzeption regionaler und landesbezogener neuer Ansätze und diesbezügliche Beratung
  • Bereitschaft zur Übernahme regionaler fachlicher Verantwortung für Projekte in der jeweiligen Subregion als Regionalkoordinatorin oder Regionalkoordinator
  • Koordination der MEZ-Projekte der DW Akademie, insbesondere von EU-Projekten
  • Abstimmung mit Mittelgebern und anderen MEZ-Akteuren

Die Aufzählung der Aufgaben ist beispielhaft, sie schließt weitere Aufgaben auch in anderen asiatischen Ländern nicht aus.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • langjährige Führungserfahrung im (M)EZ-Bereich
  • exzellente Kenntnisse des politischen Umfelds und der Mediensituation in Kambodscha
  • gute Kenntnisse in der bi- und multilateralen EZ
  • nachgewiesene langjährige Erfahrung in der Führung von (internationalen) Projektteams
  • langjährige Erfahrung in der administrativen und finanziellen Abwicklung von EZ-Projekten
  • langjährige nachgewiesene Trainings- und Beratungserfahrung in Medienprojekten in der Region
  • perfekte Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse, Khmer-Kenntnisse von Vorteil
  • hohe interkulturelle Kompetenz und langjährige Erfahrung im interkulturellen Kontext
  • Kreativität, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

Kontakt
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer
Bewerbungsunterlagen (bei E-Mail: ein PDF, maximal 5 MB) bis 30. Januar 2015 an
Deutsche Welle
Personalabteilung
Frau Vensky-Kräuter
53110 Bonn
bewerbung@dw.de

Downloads