1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Stellenangebote

eine Hauptsachbearbeiterin oder einen Hauptsachbearbeiter

Wir suchen für den Bereich Finanzadministration der DW Akademie am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine Hauptsachbearbeiterin oder einen Hauptsachbearbeiter.

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. Sie verbreitet weltweit journalistische Angebote – multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus bildet die Deutsche Welle in ihrer Akademie Medienfachkräfte aus Entwicklungs- und Transformationsländern fort. Sitz der DW-Zentrale ist Bonn, weiterer Standort ist Berlin.

Wir suchen für den Bereich Finanzadministration der DW Akademie am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren,
eine Hauptsachbearbeiterin oder einen Hauptsachbearbeiter.

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Steuerung der operativen Projektrechnungsprüfung
  • Absprachen mit nationalen und internationalen Institutionen, Ministerien und weiteren Drittmittelgebern
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen und Durchführung von Mittelabrufen
  • Sicherstellung und Optimierung der operativen Abrechnung von Drittmittelprojekten
  • Ausarbeitung und Aktualisierung von internen Richtlinien
  • fortlaufende Optimierung der in der Akademie eingesetzten Abrechnungstools

Die Aufzählung der Aufgaben ist beispielhaft, sie schließt weitere nicht aus.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre
  • mehrjährige Berufserfahrung im administrativen Feld sowie Erfahrung im Management umfangreicher Projekte
  • möglichst Kenntnisse im Feld Steuern/Prüfungswesen
  • möglichst erste Führungserfahrungen
  • Erfahrung mit nationalen und internationalen Mittelgebern im Medienentwicklungsbereich und in der freien Wirtschaft
  • SAP- und fundierte Excel-Kenntnisse
  • perfekte Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit
  • gute Umgangsformen sowie ein verbindliches und freundliches Auftreten
  • Verschwiegenheit im Umgang mit sensiblen Daten

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Stelle kann bei entsprechendem Interesse auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden.
Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

Kontakt
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen (bei E-Mail: bis 10 MB) bis 2. Oktober 2014 an

Deutsche Welle
Personalabteilung
Frau Vensky-Kräuter
53110 Bonn
bewerbung@dw.de

Downloads