1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Einbrecher schläft auf Sofa ein

In Rotterdam ist einem Einbrecher seine Müdigkeit bei einer nächtlichen Diebestour zum Verhängnis geworden. Der Mann sei friedlich schlafend und schnarchend auf einem Sofa in der Wohnung angetroffen worden, teilte die niederländische Polizei am Samstag (28.2.2004) mit.

Der Sohn des Wohnungsbesitzers habe den 26 Jahre alten Einbrecher in Schach gehalten, während seine Eltern die Polizei alarmierten. Zum Ärger kam für den düpierten Dieb auch noch der Spott der Ordnungshüter hinzu: "Es ist ja nicht besonders schlau einzunicken, wenn man gerade in ein Haus einbricht", sagte ein Polizeisprecher.

  • Datum 28.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4irA
  • Datum 28.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4irA