1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Archiv

Ein Tag im Leben von Rainer Willfeld in Burkina Faso

Seit vier Monaten arbeitet Rainer Willfeld als Trainer von Straßenkindern in Burkina Faso. Entwickelt wurde das Projekt von dem deutschen Botschafter Ulrich Hochfeld.

default

Rainer Willfeld arbeitet als Jugendtrainer in Burkina Faso.

Rainer Willfeld ist Fußballtrainer und arbeitet zur Zeit in Burkina Faso. Er trainiert seit September die jüngsten Schüler eines Straßenkinderprojekt in der Hauptstadt Ougagougou. Außer gutem Fußballtraining bekommen die Kinder auch eine Schulausbildung. Der Deutsche Botschafter in Burkina Faso, Ulrich Hochfeld, hat das Projekt vor drei Jahren ins Leben gerufen. Finanziert wird es u.a. vom Weltfriedensdienst.

"Kick off!" ist dabei, beim Tag der Offenen Tür, an dem sich das Who is Who der Burkinesischen Gesellschaft einfand, allen voran Staatspräsident Blaise Compaoré, der auch Schirmherr des Projekts ist.

Audio und Video zum Thema