Ein Stern für Star-Wars-Held Mark Hamill auf dem Walk of Fame | Filme | DW | 09.03.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Ein Stern für Star-Wars-Held Mark Hamill auf dem Walk of Fame

Große Ehre: Mark Hamill, der Darsteller des "Luke Skywalker" in den Star-Wars-Filmen, wurde auf dem Hollywood Walk of Fame verewigt. Zur Zeremonie kamen auch ein paar alte Bekannte.

"Vom 'Jedi' bis zum 'Joker' und zurück, es war eine fantastische Reise", sagte Mark Hamill bei der Zeremonie am Donnerstag (8.3.), zu der zahlreiche Fans und Stars erschienen waren. Einige von ihnen hatten stundenlang auf das Ereignis gewartet. "Ihr seid bei mir, ihr geht mit mir durch dick und dünn, durch Höhen und Tiefen", bedankte sich der 66-jährige Schauspieler bei seinen Bewunderern. "Möge die Macht mit jedem von euch sein", fügte er in Anspielung auf den bekannten Satz aus dem "Star Wars"-Universum hinzu.

Als er seinen Stern in Empfang nahm, erklärte Hamill den Anwesenden, er habe Schwierigkeiten zu zeigen, wie dankbar er sei. "Ich war nicht mehr so sprachlos seit 'Das Erwachen der Macht'", juxte er mit Blick auf seinen Kurzauftritt im siebten Film der Saga, in dem er keine einzige Textzeile sprechen musste.

Bildergalerie Star Wars Filmstill (picture-alliance/AP Photo)

Galaktisches Trio: Hamill (rechts) mit Harrison Ford und der 2016 verstorbenen Carrie Fisher

Wertvoller Tipp von Ford: "Werd' nicht übermütig"

Zwei alte Weggefährten waren ebenfalls bei der Ehrung anwesend: Star-Wars-Erfinder und -Regisseur George Lucas und Harrison Ford, im Star-Wars-Universum unter dem Namen Han Solo bekannt. "Mark ist ein Freund, den ich nicht allzu oft sehe. Wir haben uns ein wenig auseinandergelebt, aber ich freue mich sehr für ihn. Er war immer der Herr über sein eigenes Leben. Und er ist und war immer ein ruhiger, ehrlicher Mensch", lobte Ford seinen Kollegen. Der revanchierte sich mit den Worten, Ford sei einer der besten Schauspieler der Filmgeschichte. "Und er gab mir den großartigen Rat: "Hey Junge, werd' nicht übermütig."

Mark Hamill als Luke Skywalker in Starwars Episode VIII - Die letzten Jedi (017 Lucasfilm Ltd.)

Alt, aber schwer auf Zack: Hamill als Luke Skywalker in "Die letzten Jedi"

Mark Hamill spielte in seinem Leben in etwa 70 Filmen und fast 200 Fernsehsendungen mit, seine mit Abstand größte Rolle ist und bleibt allerdings des Jedi-Ritters Luke Skywalker. Neben seiner Schauspielkarriere machte Hamill sich einen Namen als Synchronsprecher für Zeichentrickserien und Videospiele. So spricht er etwa den Bösewicht "Joker" in der Zeichentrickserie "Batman".

ka/suc (afp/The Hollywood Reporter)

Die Redaktion empfiehlt

DW KINO-Moderatoren Hans Christoph von Bock & Scott Roxborough (DW/S. Bartlick)

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.