″Ein solches System ist geradezu böse″ - Kritik an der US-Gesundheitsreform wird lauter | Fokus Amerika | DW | 12.08.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Amerika

"Ein solches System ist geradezu böse" - Kritik an der US-Gesundheitsreform wird lauter

Sarah Palin wählte überaus harte Worte, um die geplante Gesundheitsreform von Barack Obama zu attackieren. Doch die ehemalige republikanische Kandidatin für das Vizepräsidentenamt ging sogar noch weiter.

default

Abteilung Attacke - Sarah Palin kritisiert die Gesundheitsreform

Auf der Internet-Plattform Facebook warf sie dem Präsidenten vor, sein geplantes System fördere eine Euthanasie alter und behinderter Menschen. "Wilde Unterstellungen und Panikmache" konterte Obama - und blies bei einer Veranstaltung in New Hampshire zum Gegenangriff.

"Hasta la victoria siempre"

Während die USA an diesem Mittwoch mit einem Auswärtssieg in Mexiko die WM-Qualifikation mehr oder weniger klar machen können, tingeln die kubanischen Fußballer durch Deutschland. Eine Reportage vom Freundschaftsspiel im nordrhein-westfälischen Rheinbach.

Ausgangssperre in Honduras

Nach Brandanschlägen und anderen Gewaltakten von Anhängern des gestürzten honduranischen Präsidenten Manuel Zelaya hat die Übergangsregierung erneut eine nächtliche Ausgangssperre in Tegucigalpa verhängt. Im Anschluss an eine Demonstration mit Tausenden von Teilnehmern war es in der Hauptstadt zu massiven Ausschreitungen gekommen.

Redaktion: Oliver Pieper

Audio und Video zum Thema