1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Ein Pilzgericht aus Krakau

Pilze sind ein fester Bestandteil der traditionellen polnischen Küche. Im Krakauer Restaurant "Pod Aniołami" gibt es deshalb derzeit sogar eine extra Pilzkarte.

Video ansehen 03:48

Im Herbst ist Saison für Pilze. Die Pilze werden hier zu Suppen oder Ragout verarbeitet, mariniert, eingelegt oder getrocknet. Sie stammen aus den Wäldern rund 100 Kilometer von Krakau entfernt. In Polens Wäldern gibt es eine große Artenvielfalt. Dort wachsen nicht nur der Butterpilz, Maronenröhrling, Pfifferling und Steinpilz, sondern auch Engerling, Stockschwämmchen, Riesenschirmpilz und Reizker. Der Reizker gilt wegen seines feinen würzigen Geschmacks als Delikatesse. Reizker gehören zu der Familie der Täublinge und sind orangerot gefärbt. Eines der beliebtesten Gerichte der Gäste des Restaurants ist "Kalbsfilet mit Reizker" - das heutige euromaxx-Rezept. Anstatt der Reizker kann man auch jeden anderen Speisepilz verwenden.