1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Ein Mantel für das Haus - die große Nachfrage nach Dämmstoffen

Ein Arbeiter installiert Wärmedämmung an Fassade, Hausbesitzer schaut zu (Bild: DW) Mit Isolationsplatten beklebte Gebäude - sie sehen aus wie in Watte eingepackt, käme nicht noch Putz und Farbe darüber. Das ist kein Kunst-Happening, sondern Wirklichkeit. Für die Sto AG am Rande des Schwarzwaldes ist es das große Geschäft.

Video ansehen 03:58
Weil die Heizkostenpreise rasant steigen und nationale Regierungen massiv auf CO2-Einsparungen drängen, verhüllen weltweit immer mehr Immobilienbesitzer ihre Häuser mit den weißen Platten. Seit Jahren meldet die Branche für Isolations-Dämmstoffe jährliche Zuwächse von sieben Prozent. Die Sto AG beschäftigt weltweit über 4.000 Mitarbeiter, die Hälfte davon arbeitet in Deutschland. Dieses Jahr soll der Umsatz von einer Milliarde Euro erreicht werden. Zwar kostet eine Dämmstoff-Isolierung eines Einfamilienhaus mindestens 16.000 Euro, dafür winken Heizkostenersparnisse von über 60 Prozent. Der Markt für die Branche ist noch riesig. MADE IN GERMANY-Reporter Christian Pricelius hat Immobilienbesitzer getroffen, die ihr Haus gerade energieeffizient sanieren.