1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pfälzisch

Ein Leben für den Wein

Kenner lecken sich die Lippen nach seinen Weinen: Bernd Philippi ist einer der erfolgreichsten Winzer in der Pfalz. Mit seinen Weinen kann man ihn durchaus als weltweiten Botschafter der Pfälzer Kultur bezeichnen.

Bernd Philippi scheint alles zu gelingen. Geben Sie ihm eine Traube und er zaubert daraus exzellenten Wein. Wie er das macht? Er hat das Know-How mit der Muttermilch aufgesogen, denn auch sein Vater war schon Winzer. 1986 übernahm Bernd Philippi das elterliche Weingut in Kallstadt an der Weinstraße. Vorher allerdings hat er sich umgesehen in der Welt des Weines. Er absolvierte ein Weinbaustudium in Geisenheim und jettete um die Welt, um zu sehen, wie man andernorts Wein macht.


Deutschland Pfalz Winzer Bernd Philippi Foto DW/Sprachkurse

Weltklasse-Weine

Seither kommen aus dem Weingut Koehler-Rupprecht nicht nur Pfalzweine, sondern auch Spitzenweine aus Südafrika und Portugal. Kenner lecken sich die Lippen nach diesen Weinen. Doch Philippi bleibt bei all dem Erfolg bescheiden. Er selbst, so sagt er, tue ja eigentlich gar nichts. Denn das Wichtigste passiere im Weinberg.

Na ja, ein bisschen tut er schon, denn er sorgt für beste Bedingungen im Weinberg und lässt die Trauben lange auf dem Weinstock. Die werden dann von Hand gelesen und nur die reifen und gesunden Trauben werden ausgewählt. Reifen dürfen die guten Tropfen dann in Holzfässern, oft auch in den kleinen Barriquefässern aus Eichenholz. Das Ergebnis: Weiße und rote Spitzenweine mit Weltniveau, die sich sehr deutlich von denen anderer Pfälzer Spitzengüter unterscheiden.


Weinfässer

Wagemut in Flaschen

Früher wäre kein Winzer in der Pfalz auf die Idee gekommen, einen Pfälzer Riesling im Barrique auszubauen, wie es in der Fachsprache heißt. Bernd Philippi ist ein wagemutiger Tüftler und wird dafür belohnt. Seine Weine aus der Lage Saumagen zum Beispiel können in ausgereiftem Zustand durchaus mit großen Weißweinen aus dem Burgund mithalten.

Der kräftige, maskuline Wein ist wie andere Pfälzer Rieslinge ein idealer Begleiter zum deftigen Pfälzer Essen. Allerdings geben diese Weine in ihrer Jugend häufig nur einen Bruchteil ihrer wahren Größe zu erkennen. Nach einigen Jahren Flaschenreife offenbaren die besten von ihnen aber ein Geschmackserlebnis besonderer Art.

Weißwein wird aus einer Flasche in mehrere Gläser eingeschenkt

Wer selbst guten Wein produziert, der muss ein Genießer sein. Und wie so viele andere Pfälzer ist auch Bernd Philippi einer, der gerne gut isst und trinkt. Diese Vorliebe ist für ihn übrigens typisch pfälzisch. Da spielt es keine Rolle, ob das Essen fein oder deftig ist – Hauptsache, es ist gut gemacht.

Die Redaktion empfiehlt