1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Ein Internetsüchtiger geht offline

600.000 Jugendliche in Deutschland gelten als internetabhängig. Sie zocken und surfen stundenlang. Erik hat bis zu 20 Stunden pro Tag am Rechner gesessen. Dann hat er sich zur Therapie entschlossen.

Video ansehen 12:05

Die Deutschen rauchen und trinken zwar weniger, dafür entwickeln sie neue Süchte, z.B. nach dem Internet. Schon etwa 16 Prozent der Kinder in der neunten Klasse sitzen mehr als vier Stunden pro Tag am Rechner. Die Zeiten am Smartphone noch nicht mit eingerechnet. Erik kämpft mit seiner Internetsucht. Bis zu 20 Stunden täglich zockte er am Computer, die Schule hat er abgebrochen. Doch jetzt versucht er, davon loszukommen und sein Leben zu verändern. Er besucht eine Selbsthilfegruppe und lässt sich auch stationär behandeln. Computer und Smartphone hat er in den Keller gebracht. Doch die schöne, bunte Welt des Internets ist verlockend und der Neuanfang schwer.