1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Ein erstes Zeichen der Krise? (31.01.2013)

Die Deutsche Bank hat eine richtig schlechte Bilanz vorgelegt +++ Die Zahl der Arbeitslosen steigt – liegt's am Wetter oder an der Krise? +++ Nicht arbeitslos, aber oft überqualifiziert: Immigranten auf dem Arbeitsmarkt

ARCHIV - Zahraeder am Stand des Waelzlagerherstellers NKE aus Oesterreich, aufgenommen am 23. April 2009 auf der Hannover Messe in Hannover. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni 2009 zum dritten Mal in Folge verbessert. Die Hoffnung auf ein Ende der Talsohle liess den ifo-Geschaeftsklimaindex von 84,3 auf auf 85,9 Punkte steigen, wie das Muenchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Montag, 22. Juni 2009, mitteilte. (AP Photo/Joerg Sarbach) --- FILE - A man is seen through a big bearing at the booth of NKE of Austria at the industrial fair in Hanover, Germany, Thursday, April 23, 2009.Some 6,150 exhibitors from 61 different nations participate in the world's largest fair for industrial technology.(AP Photo/Joerg Sarbach)

Deutschland Wirtschaft Symbolbild Konjunktur IFO

Audio anhören 16:25

Wirtschaft (31.01.2013)

Das größte Geldhaus der Republik hat schon seit langer Zeit keine guten Schlagzeilen mehr gemacht. Die Staatsanwaltschaft interessiert sich für die Geschäfte der Deutschen Bank, Polizisten durchsuchen die Büros. Mit der Jahresbilanz hätten die Banker heute einiges raußreißen können – aber nicht so: Ein dickes Minus steht in den Büchern, das gefällt nicht nur den Bankern selbst nicht - an der Börse hat das Bankpapier heute eine wahre Berg- und Talfahrt hingelegt.

Heute hat die Bundesagentur für Arbeit die Beschäftigungsstatistik für den Januar vorgestellt. Haben die Skeptiker recht, die sagen: Der Anstieg der Arbeitslosenzahl im Januar ist ein erstes Zeichen, dass die Krise nun doch da ist? Oder stimmt eher, was viele Politiker, zum Beispiel Arbeitsministerin Ursula von der Leyen, meinen: Der Anstieg ist rein saisonal bedingt – der kalte Winter, das Ende des Weihnachtsgeschäfts. Wir fassen die Zahlen für Sie zusammen.

Ein Feinmechaniker, der Taxi fährt. Eine Ärztin, die putzt. Ein Ingenieur, der als Hausmeister arbeitet – in Deutschland haben viele Migranten immer noch keinen Job, der ihrer Qualifikation entspricht. Das liegt auch daran, dass es bis vor kurzem kein Verfahren gab, nach dem im Ausland erworbene Berufsabschlüsse in Deutschland anerkannt werden konnten. Seit dem 1. April 2012 ist das anders. Doch hat sich seitdem etwas geändert?

Redakteur am Mikrophon: Dirk Ulrich Kaufmann

Audio und Video zum Thema