1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Ein brasilianischer Evergreen: Tico-Tico no Fubá

Ein frecher, kleiner Vogel aus Brasilien flattert durchs Beethovenfest 2007 - und nistet sich auch in deutsche Ohren ein.

Das Venezuelan Brass Ensemble

Das Venezuelan Brass Ensemble gibt es seit 2004

Der Chorinho "Tico-Tico no Fubá" spricht von nichts anderem, als von einem frechen kleinen Vogel, der das ganze Maismehl im Getreidespeicher auffressen will. Mit diesem schlichten Thema und einer komplexen, gleichwohl absolut ohrwurmtauglichen Melodie gelang dem Brasilianer Zequinha de Abreu (1880-1935) einer der größten Hits der gesamten lateinamerikanischen Musik.

Thomas Clamor

Thomas Clamor spielt auch die Trompete

Dirigiert von Thomas Clamor spielte das Venezuelan Brass Ensemble diesen Evergreen in einem Arrangement von John Iveson für Solotrompete und Blechbläser Ensemble. Der Live-Mitschnitt wurde am 29. August 2007 in der Rhein-Sieg-Halle Siegburg im Rahmen des Beethovenfests aufgenommen.

Die Redaktion empfiehlt