1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Ein Berg nur für den Papst

Papst Johannes Paul II. ist jetzt auch im ewigen Eis der Antarktis ein Begriff: Zwei italienische Geistliche benannten
bei einer Südpol-Expedition einen 1.100 Meter hohen Berg in der Antarktis nach dem Pontifex, wie das Römische Pilgerwerk am Mittwoch (22.01.03) in der italienischen Hauptstadt mitteilte. Der "Giovanni Paolo II." befindet sich auf 80 Grad 20 Minuten südlicher Breite und 81 Grad 31 Minuten westlicher Länge.

Dem Bericht zufolge hissten die beiden Pol-Pilger am Montag bei minus 30 Grad die vatikanische und die italienische Flagge am Südpol und feierten eine Messe. Außerdem stellten sie ein vom Papst gesegnetes Kreuz auf.

  • Datum 22.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3C4I
  • Datum 22.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3C4I