1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Ein Bauernhof im Hochhaus

Sieben Milliarden Menschen brauchen in Zukunft Nahrung. Gerade in Ballungsräumen wird die Versorgung immer schwieriger. Forscher wollen deswegen die Nahrungsproduktion in die Städte holen: mit Bauernhöfen in Hochhäusern.

Hochhäuser als Anbauflächen

Zukünftig sollen Getreide und Gemüse im Hochhaus wachsen

Die Landwirtschaft von morgen will hoch hinaus. Das Auge streift dann nicht mehr über grüne und goldene Felder, auf denen Gemüse und Getreide wächst. Stattdessen wird der Kopf in den Nacken gelegt: Denn Reis, Getreide und Salat wachsen zukünftig in der dritten Dimension: im Hochhaus. Das "Land vertical Farming" stapelt die Anbauflächen einfach übereinander, die Natur - optimales Licht, Temperatur und Luft - muss dann simuliert werden. So wollen Wissenschaftler optimale Ernteerträge erzielen und Ernteausfällen etwa durch Unwetter vermeiden.

Audio und Video zum Thema