1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Eilig im Namen des Herrn

Ein eiliger Pfarrer hat sich auch durch Straßensperren und Polizisten nicht auf seinem Weg zur Kirche aufhalten lassen. Der 63-jährige Geistliche habe in Siegburg (Nordrhein-Westfalen) zwei Absperrgitter umfahren und einen Polizisten genötigt, ihm die Fahrbahn frei zu geben. Dies bestätigte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Dabei habe der Pfarrer den Beamten angefahren, der Schürfwunden erlitt. Gegen den rasenden Geistlichen, der zeitig zu seiner eigenen Messe wollte, sei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.
  • Datum 17.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4nvZ
  • Datum 17.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4nvZ