Eiffelturm wegen Sturms geschlossen | DW Reise | DW | 03.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Eiffelturm wegen Sturms geschlossen

Der Eiffelturm in Paris bleibt am heutigen Mittwoch (3.1.) aus Sicherheitsgründen geschlossen. Grund ist der Sturm "Eleanor", der die französische Hauptstadt durchquert.

Der heftige Sturm traf am Mittwochvormittag den Norden und Nordosten Frankreichs sowie die Region um Paris, zahlreiche Stromausfälle und Behinderungen im Flugverkehr sind die Folge.

Da die Böen 100 km/h laut Vorhersage erreichen sollten, hatte sich die Betreibergesellschaft des Eiffelturms SETE entschlossen, das bei Touristen beliebte Wahrzeichen am Mittwoch nicht zu öffnen. Jedes Jahr besuchen über sechs Millionen Gäste den Eiffelturm. Im Lauf des Tages wird geprüft, ob der Eifelturm am Donnerstag wieder öffnen kann.

Auch die Parks, Friedhöfe und Gärten in der französischen Hauptstadt bleiben den ganzen Tag geschlossen.

fm/ks (AFP)