1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Eiches gegen pauschale Subventionskürzungen

Die staatlichen Subventionen lassen sich nach Ansicht von Bundesfinanzminister Hans Eichel nicht pauschal kürzen. Einer solchen Rasenmähermethode stünden vielfach verbindliche Verträge wie etwa bei der Steinkohleförderung entgegen, sagte der SPD-Politiker im deutschen Fernsehen. Zudem würden generelle Kürzungen auch sinnvolle Subventionen betreffen wie zum Beispiel für Existenzgründer oder die Forschung. - Demgegenüber bekräftigte der Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Martin Kannegießer, seinen Vorschlag, Subventionen pauschal um einen bestimmten Prozentsatz abzusenken.


  • Datum 31.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2nQn
  • Datum 31.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2nQn