1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Eichel zur Lockerung seines Sparkurses bereit

Bundesfinanzminister Hans Eichel will bei einer schlechteren Konjunkturentwicklung seinen Sparkurs lockern. "Wenn wir weniger Wachstum haben, werden wir auch weniger Einnahmen haben. Und dem werden wir nicht hinterhersparen", sagte Eichel gegenüber dem Zweiten Deutschen Fernsehen ZDF. "Wenn die Konjunktur sehr schwach ist und Sie sparen einer zusammenbrechenden Konjunktur hinterher, machen Sie die Sache nur schlimmer", sagte Eichel weiter. Die dadurch entstehenden neuen Schulden müssten bei einer Konjunkturerholung zurückgezahlt werden.

  • Datum 24.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ITe
  • Datum 24.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ITe