1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Eichel an der New Yorker Börse

Bundesfinanzminister Hans Eichel besucht heute erstmals die traditionsreiche New Yorker Börse. Im Gespräch mit dem Chef des New Yorker Aktienmarktes, John Thain, will er auf günstigere Regeln für deutsche und europäische Konzerne dringen. Nach Abschluss des G7-Treffens und der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank will Eichel nach eigenen Worten zudem in New York für den Finanzplatz Deutschland und Europa und eine bessere Zusammenarbeit der Börsen werben.

  • Datum 04.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://dw.com/p/5eXJ
  • Datum 04.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://dw.com/p/5eXJ