1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EIA hebt Prognose für weltweiten Ölverbrauch 2009 an

In Erwartung einer langsamen Erholung der Weltwirtschaft hat die US-Energiebehörde EIA erneut die Prognose für den globalen Ölverbrauch angehoben. Insbesondere in Asien sei das Wachstum stärker als erwartet, teilte die EIA in ihrem Monatsbericht mit. Daher dürfte der weltweite Verbrauch auf 83,85 Millionen Barrel pro Tag (bpd) steigen, 170.000 bpd mehr als bislang geschätzt. Im kommenden Jahr werde der Verbrauch 84,79 Millionen bpd erreichen, 380.000 bpd mehr als den bislang erwarteten Wert. Die Hoffnung auf ein Ende der Wirtschaftskrise hat den Ölpreis von 33 Dollar je Barrel im Dezember auf über 70 Dollar im vergangenen Monat steigen lassen.