1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ehrung für Bundestrainer Löw

Bundestrainer Joachim Löw ist nach dem Titelgewinn bei der WM in Brasilien zum Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Schönau im Schwarzwald ernannt worden. Zudem heißt die Arena des Ortes künftig Joachim-Löw-Stadion.

Große Ehre für den Weltmeister-Trainer! Joachim Löw ist drei Monate nach dem Sieg bei der WM in Brasilien in seinem Heimatort Schönau im Schwarzwald zum Ehrenbürger ernannt worden. Löw nahm die Ehrung am Freitag in Schönau entgegen, begeisterte Fans empfingen ihn. Zudem wurde das örtliche Stadion nach dem 54-Jährigen benannt. Nach dem Erfolg in Brasilien hatte der Gemeinderat dies beschlossen. "Unser Jogi hat Schönau rund um den Globus bekanntgemacht", sagte Bürgermeister Peter Schelshorn. "Der Weltmeistertitel macht uns stolz und glücklich."

Zudem trug sich der DFB-Coach in das Goldene Buch der Stadt ein. "Heute ist ein besonderer Tag für mich in meiner Geburtsstadt. Es ist für mich eine große Ehre. Es macht Spaß zurückzuschauen auf diesen magischen Sommer, in dem wir so viele Menschen, ja, ein ganzes Land glücklich gemacht haben", sagte ein gerührter Löw in seiner Ansprache. "Überall erfahre ich eine große Anerkennung für die Arbeit und für die Art und Weise, wie wir den Titel gewonnen haben."

tk/sn (sid, dpa)