Ehren-César für Schauspielerin Penelope Cruz | Filme | DW | 29.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Ehren-César für Schauspielerin Penelope Cruz

Sie gilt als spanische Schönheit und spielte an der Seite vieler Stars. Doch auch für kleine Nebenrollen war sich Penelope Cruz nie zu schade. Als Muse der großen Cineasten wird sie jetzt mit dem César-Filmpreis geehrt.

Die spanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Penelope Cruz wird bei der Verleihung der französischen Filmpreise in diesem Jahr mit einem Ehren-César ausgezeichnet. Sie werde als "Muse der großen Cineasten gewürdigt", erklärte die französische Filmakademie am Montag (29.01.2018) in Paris. Außerdem gelte sie als strahlende Latino-Schönheit, die sowohl in großen internationalen Produktionen, als auch in intimeren, kleinen Filmen brilliere.

Cruz überzeugt auch in kleinen Filmen

Flash-Galerie Woody Allen zum 75. Geburtstag (AP)

Cruz mit Schauspielkollegen Javier Bardem (li), Scarlett Johansson und Regisseur Woody Allen am Set von "Vicky Christina Barcelona

Die 43 Jahre alte Schauspielerin habe bereits im Alter von 16 Jahren in ihrer ersten Rolle in "Jamón Jamón" (Lust auf Fleisch) auf sich aufmerksam gemacht, hieß es in der Begründung der Akademie. Sie habe sowohl in internationalen Großproduktionen wie auch in kleinen europäischen Filmen ihre schauspielerische Vielseitigkeit bewiesen. Penelope Cruz hat mit sehr verschiedenen Regisseuren gearbeitet, wie beispielsweise dem Spanier Pedro Almodóvar, mit dem Briten Kenneth Branagh und zuletzt mit dem Iraner Asghar Farhadi. Ihr neuer Film "Todos Lo Saben" kommt im Mai 2018 heraus.

Für ihren Auftritt in Woody Allens Produktion "Vicky Cristina Barcelona" bekam die Schauspielerin Penelope Cruz 2009 einen Oscar als beste Nebendarstellerin, was ihre Karriere nochmal beförderte. Für die Golden Globes war sie insgesamt drei Mal nominiert. Im April 2011 bekam sie als erste spanische Schauspielerin einen Stern auf dem legendären Walk of Fame in Hollywood.

Oscars 2009 - Penelope Cruz Flash (AP)

Herzergreifend: Penelope Cruz küsst ihre Oscarstatue

Auf den Spuren von Clooney und Belmondo

Cruz bekommt den Filmpreis "César", der als "französischer Oscar" gilt, am 2. März 2018 bei der Galaveranstaltung in Paris überreicht. Erstmals wurde der renommierte Filmpreis im Jahr 1976 verliehen. Die Preisträger werden nicht von den Mitgliedern der "Académie des Arts et Techniques du Cinema" gewählt, sondern auf Vorschlag des Präsidenten oder des Generalsekretärs der Académie. George Clooney und Jean-Paul Belmondo wurden 2017 mit dem Ehren-César ausgezeichnet und für ihr schauspielerisches Lebenswerk geehrt.

 

Die Redaktion empfiehlt

DW KINO-Moderatoren Hans Christoph von Bock & Scott Roxborough (DW/S. Bartlick)

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.