1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ehemaliger VW-Betriebsratschef vor Gericht

Zweieinhalb Jahre nach Bekanntwerden der VW-Korruptionsaffäre hat an diesem Donnerstag vor dem Landgericht in Braunschweig der Prozess gegen zwei Schlüsselfiguren begonnen. Ex-Betriebsratschef Klaus Volkert und Ex-Personalmanager Klaus-Joachim Gebauer müssen sich seit Donnerstag in Braunschweig vor Gericht verantworten. Der 64-Jährige Klaus Volkert ist wegen Anstiftung zur Untreue in 48 Fällen und wegen Verstößen gegen das Betriebsverfassungsgesetz angeklagt. Dem ehemaligen VW-Personalmanager Klaus-Joachim Gebauer wird Untreue in 40 Fällen und Anstiftung zum Betrug zur Last gelegt. Laut Anklage soll bei VW durch von Volkert angestiftete Untreue ein Gesamtschaden von rund 2,7 Millionen Euro entstanden sein.