1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Edgar Degas

Der französische Maler Edgar Degas (19. Juli 1834 bis 27. September 1917), war ein Meister des Porträts. Er schuf großformatige Historiengemälde. Daneben war er malender Chronist des Pariser Großstadtlebens.

Degas hieß mit bürgerlichem Namen Hilaire Germain Edgar de Gas. Er war Sohn einer kunstsinnigen Pariser Bürgerfamilie. Als 19-Jähriger nahm er Unterricht bei dem Ingres-Schüler Louis Lamothe, was ihn stark prägte. Ab 1855 besuchte er für kurze Zeit die École des Beaux-Arts und brach zu Studienreisen nach Italien auf. Viele rechneten den Künstler den Impressionisten zu. Zu Unrecht, denn Edgar Degas fand bei der Aufteilung der Bildfläche und der präzisen Abgrenzung seiner Formen eine ganz eigene Formensprache. Seine Werke, darunter auch Skulpturen, werden heute hoch gehandelt.