1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bundesliga

Eberl bleibt in Mönchengladbach

Wechseln Sie zu Bayern München? Seit einem dreiviertel Jahr bekommt Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl immer dieselbe Frage gestellt. Jetzt hat der gebürtige Bayer eine Entscheidung getroffen.

Sportdirektor Max Eberl bleibt Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach treu. Der mit dem deutschen Rekordmeister Bayern München in Verbindung gebrachte 43-Jährige hat seinen bis 2020 laufenden Vertrag bei den Fohlen bis ins Jahr 2022 verlängert. Das hat der Verein an diesem Samstag bekannt gegeben. Nach Express-Informationen ist mit der neuen Vereinbarung eine deutliche Gehaltserhöhung für Eberl verbunden. 

Eberl hatte zuletzt immer wieder betont, dass es "kein Angebot" aus München gibt. Seit dem Weggang von Matthias Sammer im Sommer vergangenen Jahres ist der FC Bayern München ohne Sportdirektor. FCB-Kapitän Philipp Lahm, der in diesem Sommer seine aktive Karriere beenden wird, wurde daraufhin ebenso wie Eberl als Nachfolger gehandelt. Aber Lahm sagte vor zwei Monaten ab.

Eberl lenkt seit 2008 erfolgreich die Geschicke rund um den Borussia-Park. Nach den feststehenden Abgängen von Mahmoud Dahoud (nach Dortmund) und Andreas Christensen (zurück nach Chelsea) wartet auf Eberl mit Blick auf die neue Saison viel Arbeit.

sw (sid, dpa