1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

East Side Gallery, Berlin

Sie ist die längste Open-Air Galerie der Welt und gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins: die East Side Gallery, ein Stück ehemalige Berliner Mauer, das von rund 120 Künstlern bemalt wurde.

Über 100 Malereien verzieren die 1,3 Kilometer lange East Side Gallery. Sie verläuft entlang der Spree, zwischen Oberbaumbrücke und dem Berliner Ostbahnhof. Nach dem Fall der Berliner Mauer 1989 kamen Künstler aus der ganzen Welt in die Stadt, um das triste Grau der Mauer mit bunten Bildern zu verzieren, die die politischen Veränderungen der Jahre 1989 und 1990 kommentieren. Eine der bekanntesten Malereien ist "Der Bruderkuss“ von Dmitri Vrubel.