1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EADS verzeichnet Auftragseinbruch

Beim Rüstungs- und Flugzeugbaukonzern EADS ist 2002 wegen der Luftfahrtkrise der Auftragseingang eingebrochen. Die Bestellungen sanken um 49 Prozent auf 31 Milliarden Euro, teilte EADS am Montag mit. Verantwortlich dafür war vor allem die geringere Nachfrage nach Airbus-Flugzeugen. Der EADS-Umsatz sank um drei Prozent auf 29,9 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag wie zuletzt angekündigt bei über 1,4 Milliarden Euro. Damit hat der Konzern nach eigener Einschätzung seine Finanzziele erreicht.

  • Datum 10.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3FrP
  • Datum 10.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3FrP