1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EADS und Boeing geben Tanker-Angebote ab

Letzter Feinschliff an den Angeboten für den "Jahrhundert-Auftrag" der US-Air Force: Boeing und Airbus-Mutter EADS müssen ihre Unterlagen bis zum 11. Februar auf den neuesten Stand bringen und einreichen. Es geht um die Lieferung von 179 Tankflugzeugen im Wert von mindestens 35 Milliarden Dollar. Mit möglichen Folgeaufträgen könnten daraus 100 Milliarden Dollar werden. Zu Wochenbeginn hatten sich die beiden einzigen verbliebenen Anbieter mit Vertretern des Militärs getroffen. "Das war unsere letzte Möglichkeit, Rückmeldung von der Luftwaffe zu bekommen", schrieb Boeing-Sprecher Bill Barksdale in einem Firmenblog. "Basierend auf dem Feedback nehmen wir letzte Änderungen an unserem Angebot vor."