1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EADS trotz Ergebnisrückgang optimistisch

Trotz eines erheblichen Ergebnisrückgangs im ersten Halbjahr will der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS 2003 so viel verdienen wie im Vorjahr. Hohe Auftragseingänge und jüngste Markterfolge verbesserten die finanzielle Situation des Konzerns, sobald die Märkte wieder anzögen, sagten die Vorstandschefs Philippe Camus und Rainer Hertrich am Montag in London. In der zivilen Luftfahrt seien erste Anzeichen der Erholung zu erkennen. 2002 verbuchte EADS ein Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen von 592 Millionen Euro. Das sind 24 Prozent weniger als im Vorjahr. Gründe für den Rückgang waren höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung bei der Tochter Airbus, weniger Flugzeug-Auslieferungen sowie Restrukturierungskosten von 88 Millionen für die defizitäre Raumfahrtsparte.
  • Datum 28.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3vPW
  • Datum 28.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3vPW