1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EADS plant Zukäufe in den USA

EADS plant Zukäufe in den USA

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS will in diesem Jahr stärker in den USA Fuß fassen. Übernahmen im Wert von etwa einer Milliarde Dollar seien geplant, sagte Marwan Lahoud, Chefstratege des Konzerns, der Zeitung "Le Figaro" (26.01.2008). Auch im Dienstleistungsbereich seien Zukäufe in den USA vorgesehen. "Wir müssen in den USA organisch wachsen", sagte Lahoud. Insgesamt sei die Strategie, die Aktivitäten zwischen Europa und außerhalb von Europa auszubalancieren. In Indien halte Airbus etwa 75 Prozent des Markts für zivile Flugzeuge. In China hat Airbus etwa 35 Prozent der Flugzeuge im Dienst. 2009 sollen in China Airbusse montiert werden, von 2011 an sollen vier Flugzeuge im Monat für den chinesischen Markt fertiggestellt werden.