1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EADS-Führungskrise noch nicht beigelegt

Die Hoffnung auf eine Beilegung der monatelangen Führungskrise beim Luft-und Raumfahrtkonzern EADS hat sich zerschlagen. Bei dem Treffen der Aktionäre am Donnerstag habe es Fortschritte, aber keine Einigung gegeben, erfuhr dpa am Freitag aus Industriekreisen, die mit dem Metier vertraut sind. Eine Lösung vor Mitte der kommenden Woche sei unwahrscheinlich. Ob die offenen Fragen das Unternehmenskonzept, die von Frankreich gewünschte Einführung einer Geschäftsführerebene oder die Personen betreffen, wollte der Informant nicht sagen. Die Großaktionäre DaimlerChrysler und Sogeade (Groupe Lagardère und der französische Staat) wollen den Leiter der Rüstungssparte, Thomas Enders, und Airbus-Chef Noël Forgeard zu gleichberechtigten Chefs des größten europäischen Flugtechnikkonzerns machen.

  • Datum 24.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6pXV
  • Datum 24.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6pXV