1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EADS erwartet trotz Testproblem steigenden A380-Absatz

Der Airbus-Mutterkonzern EADS erwartet einen steigenden Absatz des weltgrößten Passagierflugzeuges A380, sobald der Jet Ende des Jahres den Linienbetrieb aufgenommen hat. «Bei neuen Flugzeugprogrammen wollen Fluggesellschaften, die nicht von Anfang an dabei sind, erst die Leistung im Betrieb sehen», sagte EADS-Co- Vorstandsvorsitzender Tom Enders am Montag in Singapur. Auch nach dem Riss in einer A380-Tragfläche bei einem Belastungstest befürchtet Airbus keine Verzögerungen. Nach Angaben einer Sprecherin wurden die Tragflächen in den vergangenen Monaten überarbeitet. Die heute gebauten Flügel seien nicht identisch mit denen der Bruchzelle.

  • Datum 20.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/80z3
  • Datum 20.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/80z3