EADS übernimmt führenden US-Notrufdienstleister | Wirtschaft | DW | 22.04.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EADS übernimmt führenden US-Notrufdienstleister

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS nutzt den schwachen Dollar und übernimmt für 220 Millionen Euro den führenden Notruf-Dienstleister in den USA. Konzernchef Louis Gallois sagte am Dienstag, EADS stärke mit dem Kauf des hochprofitablen kalifornischen Unternehmens PlantCML gleichzeitig sein Sicherheitsgeschäft und seine Position auf dem US-Markt. «Wir zeigen damit, dass wir dem strategischen Plan folgen, den sich EADS für 2008 und darüber hinaus gegeben hat», sagte Gallois.

  • Datum 22.04.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/DmsH
  • Datum 22.04.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/DmsH