1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

DW-WORLD.DE für die Jackentasche

Deutsche Welle testet Marktpotential für Medienangebote auf mobilen Endgeräten - Neues EU-Förderprojekt für die Online-Abteilung

Die Deutsche Welle (DW) erhält von der Europäischen Kommission 700.000 Euro Fördermittel für die Projektleitung von M-CAST. Dabei handelt es sich um einen paneuropäischen Feldversuch zu den Marktchancen von Medienangeboten auf mobilen Endgeräten wie Handys oder Taschencomputern (PDA).

"Medienservices für mobile Endgeräte werden sich zu einem wichtigen Zukunftsmarkt entwickeln", so Guido Baumhauer, Leiter der Online-Abteilung des deutschen Auslandssenders. "Mit M-CAST bietet sich der DW dank der EU-Förderung die einmalige Chance, diesen Markt mit seinen speziellen technischen Rahmenbedingungen und einem noch weitgehend unerforschten Nutzerverhalten intensiv kennen zu lernen."

Partner der Deutschen Welle in diesem Projekt sind u.a. die Telekommunikationsunternehmen "Swisscom Mobile" (Schweiz), Orange/Partner Telecommunications (Israel), die Technologieentwickler "Bamboo Mediacast" (Israel) sowie das renommierte "Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement" der Universität St. Gallen, das von dem ehemaligen SPD-Politiker Dr. Peter Glotz geleitet wird.

Die beteiligten Firmen werden in M-CAST alle Aspekte von Produktion, Verbreitung und Akzeptanz von "Mobile Media" untersuchen. Dabei geht es für die DW vor allem darum, mehr über die Erwartungen der Nutzer derartiger Informationsangebote zu erfahren. Guido Baumhauer: "Ich denke, dass wir nach Abschluss dieses Projekts klar einschätzen können, ob und in welcher Form die Deutsche Welle künftig auch Angebote für mobile Endgeräte machen wird."

Mit M-CAST fördert die Europäische Kommission bereits zum vierten Mal in Folge einen Projektvorschlag der Deutschen Welle im Rahmen des Programms "Information Society Technologies".

DW-WORLD.DE - vielsprachig, interaktiv und multimedial

DW-WORLD (http://dw-world.de) ist das zentrale Internetangebot der Deutschen Welle. DW-WORLD ist vielsprachig, interaktiv und multimedial. In 31 Sprachen bietet DW-WORLD Nutzern, die sich für Deutschland und Europa interessieren, Nachrichten, Hintergrund, Analyse und Service. Dabei setzt die DW auf sechs Schwerpunktsprachen: Russisch, Spanisch, Portugiesisch für Brasilien, Chinesisch, Deutsch und Englisch.

28. Januar 2003
021/03