1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

DW-TV: "Zwischen Rhein und Oder" jetzt via TV-Polonia weltweit

Polnischer Auslandssender übernimmt Fernsehmagazin

Das deutsch-polnische Fernsehmagazin "Zwischen Rhein und Oder" wird ab sofort auch vom polnischen Auslandsfernsehen TV-Polonia übernommen. Das teilte die Deutsche Welle (DW) am 9. Januar 2002 mit. "Zwischen Rhein und Oder" ist eine seit März 1999 bestehende Koproduktion von DW-RADIO/Polnisch, DW-TV und dem öffentlich-rechtlichen Polnischen Fernsehen (TVP). Das bisher landesweit in Polen von TVP 3 ausgestrahlte Magazin wird damit weltweit via Satellit zu empfangen sein. "Zwischen Rhein und Oder" wird speziell für polnischsprachige Zuschauer produziert. Zu den Themenschwerpunkten der 30-minütigen Sendung gehören insbesondere die EU-Osterweiterung und die bilateralen Beziehungen Polens zu Europa.
Bereits im Juni 2000 wurden die Autoren der Sendung mit dem Preis der "Fernsehakademie" in Warschau für das beste Programm über die europäische Integration ausgezeichnet. Die erweiterte deutsch-polnische Zusammenarbeit bringe nicht nur mehr Zuschauer, sondern sei "im europäischen Einigungsprozess immens wichtig", so Hubert Wohlan, Leiter von DW-RADIO/Polnisch.
9. Januar 2002
6/02