1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

DW-TV: Anastasia ist das neue Gesicht bei "popXport"

MTV-Moderatorin präsentiert Musikmagazin von DW-TV

default

Stellt für das weltweite Publikum von DW-TV neue, herausragende Rock- und Popkünstler aus Deutschland: Anastasia Zampounidis

Anastasia Zampounidis (33) stellt für das weltweite Publikum von DW-TV neue, herausragende Rock- und Popkünstler aus Deutschland vor. Die künftige Moderatorin von popXport ist hierzulande durch ihre Tätigkeit für MTV (TRL), RTL II (The Dome) und das ZDF (Wetten, dass...?) bekannt. Anastasia wird das Musikmagazin des deutschen Auslandsfernsehens ab Ende Januar im Wechsel mit Markus Schultze präsentieren. Schultze moderiert die Sendung seit ihrem Start vor mehr als zwei Jahren.

Anastasia Zampounidis übernimmt ein TV-Format, das sich durch seine Berichterstattung und die Zusammenarbeit mit dem Musikexportbüro GermanSounds nicht nur bei Musikfans weltweit, sondern auch in der Branche einen Namen gemacht hat. "Was oben in den Charts steht, was Trend ist, was zu den Klassikern der Popmusik aus Deutschland gehört - popXport zeigt neue Helden und alte Größen. Wer wissen will, zu welcher Musik Deutschland tanzt, darf diese Sendung nicht verpassen", so Redaktionsleiter Rolf Rische.

Popmusik sei Kulturgut, das gesellschaftliche Entwicklungen und das gegenwärtige Lebensgefühl widerspiegele. popXport trage dazu bei, ein aktuelles Bild des modernen Deutschland zu vermitteln und deutsche Musikproduktionen im Ausland bekannter zu machen, so Rische.

popXport wird alle 14 Tage in deutscher und englischer Fassung produziert und mehrfach ausgestrahlt. Auf diese Weise erreicht das Magazin alle Zielregionen zu attraktiven Empfangszeiten. Die halbstündige Sendung enthält Reportagen, Kurznachrichten, Clips, Neuvorstellungen und ein Quiz.

26. Januar 2006
41/06

Foto auf Anfrage: 0228.429-2022 - fotos@dw-world.de

  • Datum 26.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7r7v
  • Datum 26.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7r7v