1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Veranstaltungen

DW-Produktion für CIVIS Medienpreis nominiert

Das Multimedia-Special „Grenzerfahrung – Der Balkan: Europas Türsteher“ ist nominiert für den CIVIS Medienpreis. Am 1. Juni stehen die Gewinner fest. Gefeiert werden sie im Rahmen einer TV-Gala. Die DW ist Medienpartner.

„Bildstark, faktenreich und hochinformativ“, so die Begründung der Jury zur Nominierung des DW-Beitrags „Grenzerfahrung – Der Balkan: Europas Türsteher“ für den Europäischen CIVIS Medienpreis. Das Multimedia-Special entstand im Rahmen eines Projekts der DW Akademie und ist eine Reise an die Grenzen des Balkans.

Seit die sogenannte Balkan-Route geschlossen wurde, ist dieser Weg für Flüchtende nach Westeuropa durch Stacheldraht und Mauern abgeriegelt. Tausende Menschen sind so steckengeblieben. Wer sie sind und was sie durchgemacht haben, zeigt die Multimedia-Dokumentation – auf Deutsch, Englisch, Serbisch, Bosnisch, Albanisch und Mazedonisch

Der CIVIS Medienpreis wird am 1. Juni in Berlin verliehen. Er feiert 2017 ein Jubiläum: 30 Jahre CIVIS Medienpreis. Er zeichnet Programleistungen im Radio, Film, Fernsehen und Internet aus, die das friedliche Zusammenleben in der europäischen Einwanderungsgesellschaft fördern, so WDR-Intendant Tom Buhrow, der Vorsitzende des Kuratoriums der CIVIS Medienstiftung.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

default

Martina Bertram

T +49.228.429-2055 martina.bertram@dw.com