1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DVD löst Videokassette ab

Die digitale DVD löst die VHS-Videokassette zügig als Speichermedium für Filme ab. Noch in diesem Sommer werden rund 90 Prozent der Umsätze von Videotheken auf DVDs entfallen und nur noch zehn Prozent auf VHS-Kassetten, teilte der Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV) in Hamburg mit. "Die Attraktivität des Produktes und die immer breiter werdenden Nutzerschichten in der Bevölkerung haben dazu geführt, dass mittlerweile jedem zweiten deutschen Haushalt ein DVD-Abspielgerät zur Verfügung steht", sagte Verbandsvorstand Joachim A. Birr. Ein DVD-Player kostet im Durchschnitt in Deutschland noch 94 Euro und liegt damit unter dem europäischen Durchschnittspreis von 115 Euro.
  • Datum 11.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4tgp
  • Datum 11.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4tgp