1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Durstige Deutsche

Wegen der Hitzewelle im Sommer ist in Deutschland im vergangenen Jahr mehr Mineralwasser getrunken worden als je zuvor. Zugleich erhöhte sich der Anteil an Kunststoff-Mehrwegflaschen merklich auf Kosten der schwereren Glasflaschen. Der Absatz sei um 14,6 Prozent auf die Rekordmenge von 9,6 Milliarden Liter Mineral- und Heilwasser gestiegen, teilte der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) in Berlin und Bonn mit. Damit stieg der Pro-Kopf-Verbrauch auf 129 Liter nach 113,7 Litern im Vorjahr. 1990 hatte der Pro-Kopf-Verbrauch erst bei 82,7 Litern gelegen.

  • Datum 07.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4XDc
  • Datum 07.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4XDc