1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Durchbruch für Berliner Großflughafen

Bei den Verhandlungen über Bau und Privatisierung des neuen Berliner Großflughafens ist ein Durchbruch erzielt worden. Wie am Mittwoch aus gut unterrichteten Kreisen in Berlin verlautete, soll am Donnerstag eine 20-seitige Absichtserklärung (Letter of Intent) unterzeichnet werden. Es gebe eine grundsätzliche Einigung über Kaufpreis und Laufzeit, hieß es. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Neuer Eröffnungstermin ist 2008, ein Jahr später als bislang geplant. Für den neuen Großflughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) soll der frühere DDR-Flughafen Schönefeld am südlichen Stadtrand ausgebaut werden. Die Planungen dauern bereits seit mehr als einem Jahrzehnt. Die entscheidenden Verhandlungen zwischen der Projektplanungsgesellschaft PPS und dem einzigen verbliebenen Konsortium um den Baukonzern Hochtief und die Immobiliengesellschaft IVG liefen seit April.

  • Datum 28.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2auG
  • Datum 28.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2auG