1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dubai verlangt offenbar Schadensersatz

Nach dem Scheitern des Chipfabrik-Projekts in Frankfurt (Oder) fordert der Großinvestor Dubai offensichtlich Schadenersatz vom Land Brandenburg. In der Staatskanzlei sei ein Fax aus dem Emirat eingetroffen, dessen Inhalt als Schadenersatzforderung verstanden werden könnte, sagte Regierungssprecher Thomas Braune am Mittwochabend. Braune bestätigte damit weitgehend einen Bericht der Tageszeitung «Die Welt» vom Mittwoch. Die 1,3 Milliarden Euro teure Chipfabrik war im Herbst an finanziellen Problemen gescheitert. Unter anderem blieb dem Projekt eine Land-Bund-Bürgschaft in Höhe von 650 Millionen Euro versagt. Jetzt versucht ein Untersuchungsausschuss, das Desaster aufzuklären. Dubai hatte Eigenkapital in Höhe von 250 Millionen Euro bereitgestellt.

  • Datum 13.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/52d1
  • Datum 13.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/52d1