1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Druck aus Fernost

Die zugespitzte Lage in Korea hat die Anleger in Fernost zu Wochenbeginn verunsichert. Alle wichtigen asiatischen Märkte lagen am Montag im Minus. Der Dollar profitierte von den Spannungen zwischen Nord- und Südkorea, während der Euro wegen der massiven Herunterstufung Irlands in der vergangenen Woche weiter unter Druck stand. Angesichts der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage war das Volumen jedoch schwach. An der Tokioter Börse notierte der Nikkei-Index ein Minus von rund 87 Punkten oder 0,85 Prozent bei 10.216 Punkten.