1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Druck auf Strauss-Kahn steigt

Während IWF-Chef Strauss-Kahn hinter Gittern sitzt, wird offen über seine Nachfolge diskutiert. Am Freitag soll er erneut vor Gericht erscheinen, gegen ihn wird wegen versuchter Vergewaltigung ermittelt.

Video ansehen 01:37