1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Druck auf EZB wächst

Der politische Druck auf die Europäischen Zentralbank zu einer Zinssenkung nimmt zu. Der französische Premierminister Jean-Pierre Raffarin schloss sich am Donnerstag der Forderung von Bundeskanzler Gerhard Schröder nach einer Leitzinssenkung an. Dieser hatte am Mittwoch gesagt, die EZB müsse wegen Eurostärke und negativen Folgen für den Export über Zinssenkungen nachdenken. "Ich teile die Ansicht des Bundeskanzlers", sagte Raffarin in Paris. Der Wechselkurs zwischen Euro und Dollar und die schnellen Kursausschläge seien weder für Europa noch für die USA gut.

  • Datum 26.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4iTe
  • Datum 26.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4iTe