1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Drogenkrieg in Mexiko - In Ciudad Juarez ist ein normales Leben unmöglich

# Mitansehen zu müssen, wie jemand erschossen wird, oder gar selbst von einer Kugel getroffen zu werden. Davor haben viele Mexikaner Angst. Denn 28-tausend Menschen sind in den vergangenen Jahren im Drogenkrieg getötet worden. Besonders heftig wüten die Drogen-clans in der Millionen-stadt Ciudad Juarez. Dort werden pro Tag durschnittlich 7 Menschen umgebracht. Für die Bewohner eine enorme psychische Belastung.

Video ansehen 01:21