1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Studieren in Deutschland

Dringend gesucht: Erzieher

In deutschen Kindergärten fehlen tausende Erzieher. Gleichzeitig verlangen Bildungsexperten ein Studium für diesen Beruf, wie es in den meisten europäischen Ländern üblich ist. Ein schwieriger Spagat.

Über die Akademisierung des Erzieherberufs wird schon lange diskutiert. Seit neun Jahren kann man an rund 70 Hochschulen in Deutschland "Kindheitspädagogik" studieren, doch der große Run auf die Studiengänge ist ausgeblieben. Denn auch mit Studium werden die Erzieher in den Kitas nicht besser bezahlt. Das niedrige Gehalt schreckt viele ab, dabei werden ab Sommer dringend mehr Erzieher gebraucht, weil dann alle Kinder unter drei Jahren das Recht auf einen Kitaplatz haben.

Außerdem in der Sendung:

Netzkontrolle für die Forschung - Das Internetportal "hochschulwatch" nimmt die Drittmittelfinanzierung deutscher Unis unter die Lupe

Service Learning - Nach einer Idee aus den USA helfen deutsche Studenten gemeinnützigen Organisationen

Chatten gegen das Heimweh - Hindern soziale Netzwerke ausländische Studierende an der Integration?

Redaktion und Moderation: Sabine Damaschke

Audio und Video zum Thema